In dieser Woche bauen die Teilnehmer einen kleinen Roboter aus Holz und Metallteilen.

Damit dieser sich auch bewegen kann, werden die Teilnehmer ihn programmieren!

Dazu werden die Kinder in einfachen Schritten von unseren Fachkräften an die Programmierung herangeführt.


Dieses Camp ist mit Übernachtung in unserem wunderschönen Bungalowdorf geplant.

Nach dem Motto gemeinsam arbeiten, gemeinsam lernen, gemeinsam Spaß haben.

Exkursionen in ein Glaswerk sowie in Unternehmen der Region gehören ebenfalls zum Programm, wie gemeinsame Spiele an frischer Luft und in der Natur.

Mit Spaß und Spiel wollen wir die Welt der Robotertechnik gemeinsam erkunden.

In einer Abschlussveranstaltung präsentieren die Teilnehmer die Roboter zum Beispiel ihren Eltern, Geschwistern oder Großeltern.


1 Kommentar

Programmieren in den Ferien – Station Weißwasser · 29. Juli 2021 um 16:53

[…] schon einmal die ersten Ergebnisse die innerhalb unseres noch stattfindenden Technikcamps entstanden […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.