Willst Du programmieren lernen? Bunte Welten in Bewegung setzen? Eigene kleine Spiele entwickeln? Mit Scratch kannst Du Deine eigenen interaktiven Geschichten, Spiele und Animationen programmieren.

Sommerferienangebot jeden Mittwoch ab 14.00 Uhr

Desweiteren findet der neue wöchentliche Scratch-Kurs jeden Mittwoch außerhalb der Ferien von 15:00 Uhr – 17.00 Uhr in der Station Junger Naturforscher und Techniker statt. In jeder Woche lernst Du neue Bausteine kennen und kombinierst sie zu Deinem wachsenden Programm.

Angeleitet wird der Kurs von Frank Jannack. Er hat 2014 begonnen, sich mit Scratch zu beschäftigen. In mehreren Spremberger Schulen hat er bereits solche Kurse geleitet und zahlreiche Programme getestet und weiter entwickelt.

Pssst….hier schon einmal die ersten Ergebnisse die innerhalb unseres Technikcamps entstanden sind.

Was ist Scratch

Mit Scratch kannst du deine eigenen interaktiven Geschichten, Spiele und Animationen programmieren und deine Kreationen mit anderen teilen. Scratch hilft jungen Leuten, kreativ zu denken, systematisch zu schlussfolgern und miteinander zusammenzuarbeiten — grundlegende Fähigkeiten für das Leben im 21. Jahrhundert.

Scratch ist speziell für junge Menschen von 8 bis 16 Jahren konzipiert. Es können jedoch Personen jeden Alters mit Scratch Inhalte erstellen und teilen. Wer einen PC bedienen kann, kann auch mit Scratch programmieren lernen.

Scratch auch zuhause…

Scratch ist ein Projekt der Scratch Foundation und der Lifelong Kindergarten Group am MIT Media Lab. Es wird allen kostenlos auf der Webseite scratch.mit.edu zur Verfügung gestellt. Du kannst sofort online damit arbeiten. Es gibt auch eine Version zum Installieren auf dem eigenen Computer auf scratch.mit.edu/download. Dann kann auch ohne Internetverbindung ein Großteil der Programmiermöglichkeiten genutzt werden.

Finanzielle Förderung

Dieses Angebot wird ermöglicht durch finanzelle Förderung des MINT-Aktionsplans des Bundesministerium für Bildung und Forschung im MINT-Cluster „MINOS – MINTmachRegion Ostsachsen“. Siehe auch weitere MINOS Aktivitäten des Station e.V.


1 Kommentar

Frank Jannack · 18. Juni 2021 um 08:16

Hallo, etwas zum Termin Dienstag 15:00 Uhr. Ja, wir starten so, aber es können sich durchaus für künftige Veranstaltungen terminliche Änderungen ergeben, wenn die Mehrzahl der Teilnehmer dies wünschen sollte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.