Fünf kreative Ferientage liegen hinter uns! Zehn Kinder im Alter von 7 bis 11 Jahren waren in dieser Malwoche dabei – zwei Jungen und acht Mädchen.

Es sollte eine Sommermalwoche werden, mit Staffeleien und Campinghockern im Freien. Jedoch spielte das Wetter nicht wunschgemäß mit. Kein Problem für die Teilnehmenden!

Denn wie sagt ein deutsches Sprichwort?: Gegen Regen hilft keine Wettervorhersage, sondern nur ein Regenschirm. 🙂

Gemeinsam sammelten wir Ideen und kurzerhand drehte sich alles ums Wasser! –

Zuerst zeichneten die Kinder mit Bleistiften und Buntstiften in ihren Heften. Immer wieder kamen neue Ideen dazu.

Die erste große Arbeit entstand, ausgeführt mit Pastellkreiden: ein Porträt.

Dann kamen die Acrylfarben auf den Tisch und Wasser wurde zum Malmittel und Bildthema.

Die nächste Arbeit entstand an einem Schönwettertag – die Kinder malten Strand, Urlaub und Unterwasserwelten in einer Mischtechnik (mit Ölkreiden u. Wasserfarben).

Außerdem wurden Mobile gestaltet und Spardosen bemalt.

Wenn man die Augen schließt, klingt Regen wie Applaus! – In diesem Sinne konnten am letzten Tag die Ergebnisse den Eltern und Gästen gezeigt werden. Es gab musikalische Beiträge auf dem Flügelhorn und der Gitarre und einen Gedichtvortrag. Anschließend gab es Leckereien am Buffet und die Kunstwerke wanderten in die eigens dafür gestalteten Sammelmappen.

Das Projekt wird gefördert vom KULTURRAUM Oberlausitz-Niederschlesien.

! ! ! Unser TIPP:
Die nächste Kindermalwerkstatt findet in den Herbstferien statt! – vom 18. bis 22.10.2021; Anmeldung tel. Station 03576 / 290 390 oder per Email: s.gutjahr@station-weisswasser.de


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.