Was heißt offen? Jeder kann teilnehmen, der einen Roboter oder ein ferngesteuertes Fahrzeug (nicht größer als 20 x 20 cm) dazu bringt, kleine Metallteile (Büroklammern) aus einem runden Behälter zu holen und in die Base zu schaffen.

Wie vorbereiten? Das muss natürlich im Vorfeld geübt werden. Dazu wurde das unten abgebildete Spielfeld entworfen. Es ist nur 1,20 x 1,60 m groß und sollte auf jeden Tisch passen. In der Base startet das Fahrzeug, fährt an der CD-Hülle vorbei zum 19,4 cm hohen Behälter (Im Versuch Cappuccinobüchse), holt die Büroklammern aus dem Behälter und schafft sie innerhalb von 2 Minuten in die Base. Im Zeitraum sind mehrere Fahrten möglich.

Wie Anmelden und Mitmachen?

Eine kurze Email an info@station-weisswasser.de oder ein Kommentar auf dieser Seite wäre super.

Ablauf am 26. Juni 2021

Nach Anmeldung zum Roboterwettbewerb haben die Starter am 26. nur wenig Zeit, um unser Spielfeld zu testen. (Pro Starter 5 Minuten) danach hat jeder Starter drei Versuche. Gemessen wird die benötigte Zeit, um möglichst viele der Büroklammern aus dem Behälter zu holen. Sieger wird, wer in möglichst kurzer Zeit möglichst viele Klammern in die Base bringt. Nur in der Base darf das Fahrzeug berührt werden.

Lego Spike hat innerhalb einer Minute am Ende im Video leider nur 5 Klammern geerntet.

Meine Teststrecke

Der LEGO Spike Baukasten-Roboter wurde nur um etwas Schnur und einen kleinen Dauermagneten ergänzt.

Hier wurde mit dem LEGO Spike aus dem Kochsatreff ein kleiner Versuch gestartet.

Sponsoren und Unterstützen

Wir suchen noch Sponsoren für Preisträger.


1 Kommentar

Torsten Löffler · 27. April 2021 um 10:39

Sieht doch schon super aus!
grüße torsten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.