Wir werden weiter an unserer ESP32 Audioworkstation arbeiten. Wie immer sind Berichte und Diskussionen über eure persönlichen Projekte herzlich willkommen. Wir alle sind neugierig, wie es mit dem 3D LED-Würfel und der Werkbank weiter geht.

Einstieg in KiCAD

Wir haben ein zwei einfache Schaltungen vorbereitet für Neu-Einsteiger. Diese könnt ihr in der Videokonferenz mit unserer Anleitung selber in KiCAD nachbauen.

Die erste Schaltung ist ein klassischer Wechselblinker mit zwei Dioden. Hier können wir sogar das Verhalten der Schaltung mit dem integrierten Spice Simulator ausprobieren.

Die zweite Schaltung ist eine Adapter-Platine für einen 8-Kanal Touch-Sensor Schaltkreis. Der kann etwas mehr als die Touch-Pins des ESP32 und braucht weniger Pins.

ESP32 Audio-Workstation

Es gibt ein Dokument mit Empfehlungen für den ESP32 von Espressif: ESP32 Audio Design Guidelines. Das sollten wir gemeinsam durcharbeiten und entsprechende Korrekturen vornehmen. Zum Beispiel empfehlen sie, die Masseflächen für Audio, Digitales und Verstärker getrennt zu halten und nur an einem Punkt zusammen zu führen. Und der ESP32 soll 100uF Kondensator nahe am 3.3V Pin haben. Das ist auf dem DevKitC Board definitiv nicht der Fall.

Kategorien: DigitaltechnikElektronik

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.