Station Weißwasser Station für Technik, Naturwissenschafften, Kunst – Weißwasser e.V.

Experiment der Woche: Ein Sonderbares Fluggerät

Heute etwas sportliches für Dich. Es sieht gar nicht wie ein Flieger aus und erweckt auch nicht gleich den Eindruck, dass es fliegen könnte. Aber es kann und das sogar sehr gut!

Lass dich überraschen!

Du brauchst

  • ein Blatt Papier, es darf Bunt sein
  • ein Trinkröhrchen oder einen stabilen Strohhalm
  • Klebeband
  • Stift, Lineal, und Schere

Bauanleitung

Es gibt zwei Wurftechniken

Schiebe den Flieger mit dem kleinen Ring voran in die Luft. Beide Ringe zeigen dabei nach unten. Das Fluggerät dreht sich um die eigene Achse, wenn es gut läuft, immer wieder.

Schiebe das Fluggerät mit den Ringen nach oben in die Luft. Es dreht sich nicht aber fliegt einen großen Bogen.

Nun kannst Du mit dem Experimentieren beginnen

  • Schneide neue Ringe und beobachte wie sich die Flugeigenschaften verändern. Zum Beispiel mit breiteren oder längeren Streifen, mit anderer Position oder Abstand auf dem Stab, mit mehr Ringen. Oder mit Holzspießen oder dicken Strohhalm als Stab…
  • Baue mit Deinen Freunden mehrere Fluggeräte und veranstaltet einen Wettbewerb. Welcher kann am weitesten Fliegen? Oder am Höchsten?
  • Vielleicht hast Du sogar einen tollen Namen für Dein Fluggerät?

Wir freuen uns auf Deinen Bericht wie es euch gefallen hat. Du kannst weiter unten auf dieser Seite einen Kommentar schreiben. Oder sende eine E-Mail an info@station-weisswasser.de.